Widerrufsbelehrung

Widerrufsbelehrung

Ist der Kunde Verbraucher im Sinne des § 1 KSchG, so kann dieser von einem im Wege des Fernabsatzes geschlossenen Vertrages innerhalb von 14 Werktagen ab Zugang der Auftragsbestätigung spätestens aber ab Erhalt der Ware zurücktreten, wobei der Samstag nicht als Werktag zählt, ebenso wenig ein Feiertag.

Für den Rücktritt reicht es aus, dass die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird, es müssen keine Gründe für den Rücktritt angegeben werden.

Auf den Inhalt des Verbraucherrechte- Richtlinie- Umsetzungsgesetz (VRUG)

in der Fassung BGBl. I Nr. 33/2014 vom 26.05.2014 wird ausdrücklich hingewiesen.

Der Kunde bestätigt, dass ihm zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses Namen und Anschrift des Unternehmers, die zur Identifizierung des Vertrages notwendigen Angaben, sowie eine Belehrung über das Rücktrittsrecht, die Rücktrittsfrist und die Vorgangsweise für die Ausübung des Rücktrittsrechts bekannt waren.

Sollte zum Zeitpunkt der (fristgerechten) Rücktrittserklärung der Kunde die Ware bereits geliefert erhalten haben schließt der Rücktritt die Verpflichtung des Kunden ein, die Ware in ungeöffnetem und im Zustand wie geliefert an MLT HANDELS GmbH auf eigene Kosten und Rechnung rückzusenden.

Wird die Ware nicht innerhalb von einem Monat nach Zustellung an den Kunden an MLT HANDELS GmbH retourniert, ist die Rücktrittserklärung des Kunden gegenstandslos. Der Kunde bestätigt, im Besitz eines Muster- Widerrufsformulars zu sein.